Datenschutz

Datenschutzerklärung nach der DSGVO

We ♥ Datenschutz

Gehen Sie auf Nummer sicher!
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Datenübertragung vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Bitte übergeben Sie uns vertrauliche Informationen in blickdichten Kuverts.

Verantwortlich
Verantwortlich für den Datenschutz bei www.kaller.de und blog.kaller.de sind Mark und Philip Kaller, deren Kontaktdaten Sie im Impressum finden.

Sie haben Rechte
Wir speichern (und schützen) persönliche Daten von Personen, die uns Ihre Daten freiwillig übermitteln. Für alle personenbezogenen Daten gelten die gesetzlichen Auskunfts- und Löschregelungen des Bundesdatenschutzgesetz. Kurz gesagt: wir löschen Ihre Daten, wenn Sie das möchten.

Newsletter
Wir versenden an Freunde und Kunden hin und wieder einen Newsletter mit Informationen und Angeboten. Für den Versand den Newsletters nutzen wir den Dienstleister Direct Mail, e3 Software LLC, 465 Fairchild Drive, Suite 229, Mountain View, CA 94043. Direct Mail hat sich selbst den Regeln der europäischen Datenschutzrichtlinie unterworfen (Datenschutzerklärung engl.). Sie können Sich jederzeit selbst aus der Mailingliste austragen. Alternativ können Sie uns einfach eine E-Mail an newsletter@kaller.de mit der Bitte um Abmeldung zusenden.

Senden Sie uns keinen Spam
Auch wenn wir durchaus ein Freund von E-Mail-Newslettern sind, sind wir keine Fans von ungewollten Werbemails. Der Nutzung unserer veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Metadaten und Logdateien
Unser Webserver speichert (wie alle Webserver) Verbindungsdaten, wie das Datum Ihres Zugriffs, Ihr Browsermodell sowie die IP-Adresse, von der aus der Zugriff erfolgt, in internen Logdateien, um Serverfehler zu identifizieren oder auch um illegale Zugriffe bei den Behörden melden zu können. Unser Rechenzentrum hält sich sich an die gesetzlichen Mindestspeicherfristen, aktuell werden diese Metadaten 7 Tage gespeichert.

Verwendung von Matomo

Soweit Sie ihre Einwilligung gegeben haben, wird auf dieser Website Matomo (vormals Piwik) eingesetzt, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Anbieter der Software Matomo ist die InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland.

Matomo setzt einen Cookie (eine Textdatei) auf Ihrem Endgerät, mit dem Ihr Browser wiedererkannt werden kann. Werden Unterseiten unserer Website aufgerufen, werden folgende Informationen gespeichert:

  • die IP-Adresse des Nutzers, gekürzt um die letzten zwei Bytes (anonymisiert)
  • die aufgerufene Unterseite und Zeitpunkt des Aufrufs
  • die Seite, von der der Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist (Referrer)
  • welcher Browser mit welchen Plugins, welches Betriebssystem und welche Bildschirmauflösung genutzt wird
  • die Verweildauer auf der Website
  • die Seiten, die von der aufgerufenen Unterseite aus angesteuert werden

Die Verwendung von Matomo erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Dadurch erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Durch die Anonymisierung der IP-Adresse um sechs Stellen tragen wir dem Interesse des Webseitenbesuchers am Schutz personenbezogener Daten Rechnung. Die Daten werden nicht dazu genutzt, den Nutzer der Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Widerruf der Einwilligung: Cookie Einstellungen öffnen

Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung und Auswertung Ihrer Daten durch Matomo jederzeit über den unten aufgeführten Link widerrufen. Es wird dann ein sogenanntes Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert, das zwei Jahre Gültigkeit hat. Es hat zur Folge, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Beachten Sie allerdings, dass das Opt-Out-Cookie gelöscht wird, wenn Sie alle Cookies löschen.

Nähere Informationen zu den Privatsphäre-Einstellungen der Matomo Software finden Sie unter folgendem Link: https://matomo.org/docs/privacy/.

Sie können die Verwendung von Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

(Quelle: Dieser Teil  der Datenschutzerklärung wurde mithilfe der activeMind AG erstellt, den Experten für externe Datenschutzbeauftragte (Version #2020-09-30).)

Facebook
Auf unseren Seiten sind übrigens keine Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins könnten Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite erkennen. Ham wir nich. Unser Facebook-Link verlinkt direkt auf unser Facebook-Angebot. Erst dort können Sie uns „liken“. Weil wir aber nicht wissen, was diese sozialen Plattformen draufhaben, weisen wir darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Sicher ist sicher.